buchkunst.de

Buchobjekte

Buchobjekte als Bedeutungsträger sollen dem Buch durch experimentelle Veränderungen neue inhaltliche und emotionelle Freiräume geben.


Ästhetisches Recycling ist dabei Gestaltungsprinzip.

Die Verwendung und Neuanordnung von Materialien und Inhalten, die für wertlos befunden werden, ermöglichen neue Werteebenen und Sichtweisen.

Collagen

buchkunst Buchobjekte / Collagen und Auftragsarbeiten

Collagen als visuelle Ausdrucksform unseres zunehmend unübersichtlich werdenden Alltags. In der Collage verbinden sich Fremdes und Vertrautes zu neuen Bild – und Gedankenverbindungen.

Alltägliche Dinge erscheinen so neu und sollen den Betrachtern neue Bedeutungsebenen öffnen.